Automobilkaufleute

Die Bewerbungsfrist mit Ausbildungsbeginn am 01.09.2016 beginnt im Juni 2015.

Informationen zum Ausbildungsberuf

Durch fundiertes kaufmännisches Wissen und umfassende technische Kenntnisse kann die/der Automobilkauffrau-/mann in allen Bereichen unserer Vertriebsorganisation eingesetzt werden. Beschaffung, Disposition, Verwaltung, Verkauf und Vertrieb bilden den Rahmen für eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit. Automobilkaufleute werden beispielsweise im Finanz-, Rechnungs- und Personalwesen, im Marketing und in der Auftragsabwicklung eingesetzt. Aufgrund ihrer ausgeprägten Kundenorientierung arbeiten Automobilkaufleute nicht nur hinter den Kulissen, sondern auch in Bereichen wie dem Teile- und Zubehörverkauf oder der Auftragsannahme.
Nach der Ausbildung können Sie in nahezu allen kaufmännischen Bereichen als Sachbearbeiter/in tätig werden.

Was erwartet Sie in der Ausbildung?

Sie erhalten eine speziell auf die Automobilbranche zugeschnittene Berufsausbildung und umfassende Einblicke in alle wichtigen betriebswirtschaftlichen Funktionen, die Ihnen, gepaart mit technischem Know-how, eine hervorragende Ausgangsbasis für das weitere Berufsleben eröffnen.

Sie werden in das Tagesgeschäft der Material-, Produktions-, Absatz- und Personalwirtschaft sowie des Finanz- und Rechnungswesens einbezogen und führen mit der Zeit selbständig einzelne Tätigkeiten durch.
Sie lernen den Umgang mit Computerprogrammen, erhalten innerbetrieblichen Unterricht und nehmen an betriebswirtschaftlichen Planspielen sowie an einem sozialpädagogischen Lehrgang teil. Bei Projekten bzw. Sonderveranstaltungen werden Sie aktiv mit einbezogen.
Sie bieten alle das Kraftfahrzeug betreffenden Dienstleistungen an. Sie befassen sich insbesondere mit der Vorbereitung, dem Angebot und der Vermittlung von Finanzierungs-, Leasing- und Garantieverträgen.

Ihre Einsätze in Werkstatt, Kundendienstannahme und dem Ersatzteilweisen machen Sie zum/zur kompetenten Ansprechpartner/in für unsere Kunden.
In der Berufsschule erlernen Sie die Grundlagen Ihres Berufes: Allgemeine Wirtschaftslehre, Betriebswirtschaft, Rechnungs-wesen, Wirtschaftsmathematik und Datenverarbeitung. Fächer wie Deutsch, Gemeinschaftskunde und verschiedene Wahlpflichtfächer runden diesen Teil Ihrer Ausbildung ab.

Die Ausbildungsdauer beträgt 2,5 Jahre.

Was muß ich mitbringen?

  • Flexibles Denken, Interesse an kaufmännischen Tätigkeiten
  • Teamfähigkeit
  • Technisches Verständnis
  • Fachhochschulreife oder Abitur

Welche Bewerbungsunterlagen werden benötigt?

  • Bewerbungsschreiben, Tabellarischer Lebenslauf, Lichtbild
  • Alle Abschlusszeugnisse und die letzten beiden Schulzeugnisse
  • Bescheinigungen über Praktika oder ähnliche Tätigkeiten, falls vorhanden

Detaillierte Informationen zu unseren Ausbildungsberufen und zur Online-Bewerbung finden Sie unter: