Die neue X-Klasse 

19.07.2017

Wie kein anderer Pickup vereint die neue X-Klasse scheinbare Widersprüche: Modernes Design und kompromisslose Robustheit, eindrucksvolle Offroad-Fähigkeit und hohe Fahrdynamik, stilvoller Komfort und hohe Funktionalität. Damit ist die X-Klasse der Mercedes unter den Pickups. Der Tough-Performance-Pickup bietet ein Fahr- und Handlingverhalten, das vielen Ansprüchen gerecht wird – sowohl im Hinblick auf Fahrdynamik als auch auf Fahrkomfort. Dies wird durch ein Komfortfahrwerk mit Mercedes-typischer Abstimmung realisiert. Es besteht aus Leiterrahmen, Mehrlenker-Hinterachse mit starrem Achsanteil, Einzelradaufhängung vorne und Schraubenfedern an beiden Achsen.
Auf dieser Plattform tritt die X-Klasse mit unverwechselbarem Design in drei Modellvarianten für unterschiedliche Lebens- und Arbeitswelten an:
Die Basisvariante X-Klasse PURE eignet sich ideal für den robusten und funktionalen Einsatz. Sie erfüllt alle Anforderungen an ein Workhorse. Gleichzeitig bietet sie mit ihrem Komfort und Design beste Voraussetzungen für Kunden- oder Lieferantentermine und private Aktivitäten.
Die X-Klasse PROGRESSIVE richtet sich an Menschen, die sich einen robusten Pickup mit mehr Styling und Komfortfunktionen wünschen – als Visitenkarte für das eigene Unternehmen und gleichzeitig als ebenso komfortables wie repräsentatives Privatfahrzeug.
Die X-Klasse POWER ist die Highend-Ausstattungslinie. Sie richtet sich an Käufer, für die Styling, Performance und Komfort im Vordergrund stehen. Die X-Klasse POWER ist das Lifestylefahrzeug jenseits des Mainstreams – für den urbanen Raum ebenso wie für Sport- und Freizeitaktivitäten abseits befestigter Straßen. Mit ihrem Design und ihrem hohen Ausstattungsniveau spiegelt sie einen unabhängigen und individualistischen Lebensstil wider.
Mit ihrem progressiven Design gelingt der Mercedes-Benz X-Klasse der Spagat zwischen Toughness und Style. Die X-Klasse stemmt eine Nutzlast von bis zu 1,1 Tonnen. Das reicht beispielsweise für den Transport von 17 vollen 50-Liter-Bierfässern auf der Ladefläche. Mit einer Zugkraft von bis zu 3,5 Tonnen kann sie einen Anhänger mit drei Pferden oder eine Acht-Meter-Yacht ziehen. Dank ihres langen Radstands von 3.150 Millimetern, dem kurzen, kaschierten Überhang vorne, der nach hinten gesetzten Fahrgastzelle und dem sehr langen Überhang hinten hat die X-Klasse einen gestreckten Karosseriekörper, der Dynamik ausstrahlt. Die seitliche Fenstergrafik mit ihrem dynamischen Knick an der Bordkante und die straffe Linienführung im Kontrastspiel mit muskulöser Flächenbetonung unterstreichen zusätzlich die Längsdynamik. Weit ausge­stellte Radhäuser, die souveräne Front und das puristisch gestaltete Heck betonen die Breitenwirkung. Sie lassen den Pickup kraftvoll auf der Straße stehen und verweisen auf die ausgezeichnete Querdynamik der X-Klasse.
Der Mercedes-Benz Pickup wird preislich attraktiv im Segment positioniert und ist in Deutschland ab 37.294 Euro (inkl. 19 Prozent MwSt.) erhältlich.