Der Diesel von heute für die Anforderungen von morgen. 

Jetzt alten Diesel in Zahlung geben und Umtauschprämie sichern. 

Um die Fahrzeugflotte auf der Straße zu verjüngen, bietet die Daimler AG den Besitzern von EU1- bis EU4-Diesel-Pkw in Europa eine Umtauschprämie in Höhe von 2.000 EUR an, wenn sie sich noch bis Ende des Jahres für einen Mercedes-Benz Pkw entscheiden.

Diese Prämie gilt markenunabhängig. Das Gebrauchtfahrzeug muss
mindestens 6 Monate auf den Kunden zugelassen sein. Als Neuwagen kommen alle Mercedes-Benz Diesel- oder Benzinfahrzeuge der EU6-Norm sowie Mercedes-Benz Plug-in-Hybride in Frage. Die Umtauschprämie gilt auch bei Erwerb eines zugelassenen oder abgemeldeten Mercedes-Benz Vorführwagens, der die EU6-Norm (Diesel/Benziner) erfüllt, sowie bei Erwerb eines Plug-in-Hybrid Vorführwagen der Marke Mercedes-Benz. Die Umtauschprämie kann mit staatlichen Boni zur Förderung von Elektrofahrzeugen bzw. Plug-in-Hybriden kombiniert werden. 

Zusätzlich zur Umtauschprämie erhält unser Kunde den Wertausgleich für sein EU1- bis EU3-Diesel-Gebrauchtfahrzeug, welches verschrottet wird. Die Höhe des Wertausgleichs für das Gebrauchtfahrzeug wird durch ein Wertgutachten eines unabhängigen Sachverständigen (Bsp. DEKRA) festgelegt. Kunden, die einen EU4-Diesel in Zahlung geben möchten - gleich welcher Marke - erhalten selbstverständlich zusätzlich zur Umtauschprämie den mit uns vereinbarten Inzahlungnahmepreis. 

In Deutschland gilt die Umtauschprämie auch beim Erwerb eines Mercedes-Benz Gebrauchtwagen (Junge Sterne), der die EU6-Norm erfüllt (Diesel/Benziner, Plug-in-Hybrid) und zwar in Höhe von 1.500 EUR.