Wie funktioniert ein Plug-in-Hybrid?

Das Beste aus zwei Welten: große Reichweite und extrem geringe Emissionen.

Plug‑in‑Hybrid kombiniert Verbrennungsmotor und Elektroantrieb mit einer Lithium‑Ionen-Batterie, die sich an einer Steckdose laden lässt. In der Stadt kann rein elektrisch gefahren werden, während auf langen Strecken die große Reichweite des Verbrennungsmotors greift.
Der Elektroantrieb kann den Verbrennungsmotor je nach Fahrsituation ersetzen oder unterstützen. Zudem ermöglicht er die Energierückgewinnung in Schub- und Bremsphasen (Rekuperation). Das Ergebnis ist mehr Dynamik und höhere Effizienz.

Fahren im GLC 350 e (Tutorial-Video).

Unser Produktexperte Tom Gräsner erläutert Ihnen darüber hinaus in unserem Tutorial, was die einzelnen Fahrmodi eines Plug-in Hybrid von Mercedes-Benz bewirken und welche Vorteile Ihnen der Einsatz von mercedes me bietet.